über uns

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Wenn Sie sich für Kunst und Kultur interessieren und wenn Sie einmal
Japan besuchen wollen, gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dass Sie uns
kennenlernen.

Wild Art YESE! bildet eine kleine Enklave in der ländlichen Umgebung der
Provinz Mie, die sich der Kunst widmet. Genauer: der Performance-Kunst.
Vor ein paar Jahren haben sich Yuko und Eron, schon lange auf der Suche
nach einem eigenen Reich, dieses baufällige Haus renoviert und einen
Tanzboden sowie diverse kleinere Räume für die freie Nutzung integriert.
Nun kann man tagtäglich den Luxus dieses offenen Raums genießen.
Entgegen der japanischen Gewohnheiten kann hier jeder unangemeldet
hereinschneien und jeden Monat findet das „English Café“ statt. Außerdem
organisieren wir regelmäßig Tanz-Workshops und einmal im Jahr eine
Gruppenausstellung mit verschiedenen Künstlern.

Diesmal:digitalflyer

Japan und Südafrika sind einander vor 14 Jahren in Berlin über den Weg
gelaufen und tanzen seither, gemeinsam mit zwei wundervollen Kindern,
zumeist recht anmutig durch den Alltag. Die unterschiedlichen Kulturen
und Werdegänge der Beiden, von Butoh über Ergotherapie bis hin zu
Kulturanthropologie und Mythologie, bereichern die Familie und alle, die
hier ein- und ausgehen.

Mit unserem jungen Protégé Shinpei Hamaguchi, mittlerweile ein regional
bekannter Künstler, haben wir verschiedene Action Painting /
Tanzperformance – Events organisiert und zusammen Deutschland bereist.
Die dort entstandenen Werke wurden dann bei uns ausgestellt. Wir sind
weiterhin sehr interessiert am kulturellen Austausch, besonders mit
deutschen Besuchern, und berichten über die aktuellen Geschehnisse. Mehr
Infos unter Blogs.

Text: Alexandra Vyhnalek (Praktikantin,2017)

 

Advertisements